Schubladen

Kommentare: 0

18 Schubladen bieten 18 Anlässe um über schulische Inhalte in echte Dialoge über das Lernen zu kommen.

 

Kinder gestalten das Gespräch aktiv mit, Eltern erhalten einen umfassenden Einblick in den Schul - / Kindergartenalltag. Sie als Lehrperson führen ein klar strukturiertes und partizipatives Standortgespräch.

 

Die Begriffe auf den Schubladenfronten sind ICF-basiert und Lehrplan 21 kompatibel. So finden sich sämtliche Kompetenzen des Zyklus 1, die im Standortgespräch zentral sind. Ergänzt mit dem Coaching - Instrument „Affektbilanz“ und der Schublade mit der Wunderfrage, gewinnen Ihre Gespräche an Tiefe.

 

Die Gegenstände in den Schubladen laden zum Reden ein und öffnen die Gespräche in die unterschiedlichsten Richtungen. Dieser haptische Aspekt lässt die Kinder buchstäblich Mut fassen Aussagen zu ihrem Schul- / Kindergartenalltag zu machen und hilft nächste Lernschritte des Kindes mit allen Beteiligten auszuloten und zu vereinbaren.